DRS gewinnt den steirischen Exportpreis als Neoexporteur

DRS gewinnt den steirischen Exportpreis als Neoexporteur

Erinnern Sie sich noch: „Drohne stürzt auf Piste: Hirscher entgeht „Katastrophe“ - sport.ORF.at“ (sport.orf.at).

Dieser lebensbedrohliche Unfall mit einer Kameradrohne beim Weltcup-Slalom kurz vor Weihnachten 2015 in Madonna, Italien, hätte leicht verhindert werden können. Zu diesem Zeitpunkt war das Rettungssystem für Drohnen und Multicopter von Markus Manninger und Andreas Ploier bereits fertig entwickelt und gewann im Jahr 2016 sogar die European Satellite Navigation Competition (ESNC) der European Space Agency (ESA) (esa.int).

Mittlerweile freut sich das Unternehmen und die beiden Gründer über Kunden aus der ganzen Welt, wofür dem jungen Unternehmen im September der steirische Exportpreis, in der Kategorie "Neoexporteur", verliehen wurde.

Herzliche Gratulation zu diesem weiteren Erfolg vom ganzen Increstment Team!

www.dronerescue.com

Nach oben

Kontaktieren Sie uns


Increstment GmbH

building business

Grazer Straße 58, 8101 Gratkorn, Österreich
+43 316 90 75 99
+43 316 90 75 99 - 99
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.increstment.com

Jetzt zum Newsletter anmelden!

Erhalten Sie als einer der Ersten immer die neusten Informationen aus unseren Kompetenzbereichen und dem Increstment Business Incubator.

Mit der Anmeldung erteilen Sie die Zustimmung zu unserer Datenschutzerklärung & AGB
Sie können sich jederzeit vom E-Mail-Newsletter abmelden.